3. Treffen des Pouch-Gesprächskreises

Ernährung, Bewegung & Entspannung - die drei Säulen unserer Gesundheit

Unter diesem Titel referieren Expertinnen und Experten des Facharztzentrums und von Partnern über Möglichkeiten der aktiven Selbsthilfe bei C.u./ Pouch. Mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) zu leben und deren Folgen abzumildern oder zu beherrschen, darum geht es für Betroffene, Angehörige und professionell Helfende.

  • Unsere Ernährungsberaterinnen Isabell Kabitzsch und Susann Otto referieren zu Unverträglich...

Team-Verstärkung in der Psychotherapie

Wir freuen uns, Ihnen zwei weitere Mitarbeiterinnen vorstellen zu dürfen:

Dipl.-Psych. Christina Grünbaum

Psychologische Psychotherapeutin (ab Dezember 2015 im Facharztzentrum)

Frau Grünbaum komplettiert die Neuzugänge in der psychotherapeutischen Abteilung. Sie arbeitet als Psychologische Psychotherapeutin mit Schwerpunkt ́Verhaltenstherapie ́. Abgestimmt auf den individuellen Bedarf kommen in ihrer Behandlung ergänzende Methoden wie imaginative Verfahren aus dem Bereich der Hypnothe...

01.09.2017

Hallo, Ihr Körper spricht mit Ihnen!

Jetzt müsste man ihn nur noch verstehen, dann könnte man auch auf ihn hören. Damit Ihnen genau das leichter fällt, versuchen wir mal, zu übersetzen:

„Gib mir Grünes.“

Salat essen ist schon mal nicht schlecht. Das bringt Vitamine, Flüssigkeit und Ballaststoffe. Sollten Sie jedoch wahre Gelüste danach entfalten, könnte ein Vitaminmangel die Ursache dafür sein.

„Buutt, Butt, Butt.“

Oder Scholle oder Flunder - wenn Ihnen nach Fisch ist, nur zu, damit holen Sie sich Jod an Bord. Ein essentiel...

01.09.2017
Tags:

Hundertzwanzig zu Achtzig.

Was zunächst klingt wie das Ergebnis eines Basketballspiels, ist in Wahrheit ein durchschnittlich guter Blutdruck. Viele werden sich erinnern, so etwas schon mal gehört zu haben. Aber leider ist so ein Wert nicht für alle Normalität. Ungesunde Ernährung, Stress und Bewegungsmangel treiben den Blutdruck in die Höhe - und das meist, ohne dass man es gleich bemerkt. Was bedeutet denn eigentlich Bluthochdruck? Verkürzt dargestellt heißt das, dass unser Herzmuskel viel Druck aufbauen muss, um...


Alles ganz entspannt.

Damit nehmen wir das Ende des Artikels schon mal vorweg, schließlich geht es hier um Entspannungstechniken, die Ihnen in allen Lagen innere Balance geben sollen. Aber wie kommt es eigentlich zu Spannungen im Körper? Und was bedeutet das? Dazu muss man wissen, dass unser Körper von je her Anlagen dafür hat, mit Stress fertigzuwerden. Früher waren es die wilden Tiere, die uns in Atem gehalten haben, heute sind es launige Chefs, die Familie oder sonstige Herausforderungen im beruflichen wie im...